FAQ hotels

Die einzigen Kosten fallen für die Türhänger an, die wir zum Selbstkostenpreis von 0,10 Euro pro Türhänger liefern.

Zunächst einmal unterstützt die Teilnahme an Hotels for Trees einen grüneren Planeten, sowie das nachhaltige Image der Hotels für ihre Kunden. Außerdem sparen die meisten Hotels, die sich an Hotels for Trees beteiligen, selbst nach Abzug der Kosten für ihre Spenden, die Kosten für die Zimmerreinigung ein.

Die Praxis hat gezeigt, dass die Gäste von dieser Möglichkeit 2- bis 3-mal häufiger Gebrauch machen als bei Initiativen, bei denen sie einen Gutschein oder Ähnliches für den Verzicht auf die Zimmerreinigung erhalten. In Anbetracht dessen ist Hotels for Trees überzeugt, dass diese Initiative auch für Hotels interessant ist, die bereits über ein Programm verfügen. Gegebenenfalls kann über eine unverbindliche Probephase gesprochen werden.

Jeden Abend erhält die Rezeption des teilnehmenden Hotels eine automatische Erinnerung mit der Aufforderung, die Anzahl der nicht gereinigten Zimmer in ein gesichertes Programm einzugeben. Nach der Eingabe sind diese Ergebnisse direkt online sichtbar. Jeden Monat erhält das Hotel eine Rechnung über die Anzahl der gepflanzten Bäume x 5 Euro.
Die Zahlungsfrist für diese Rechnung beträgt 30 Tage.

Vom ersten Tag an waren die beiden starke Unterstützer des Erfolgs von Hotels for Trees.

Mit seinem Unternehmen, New Busines Lab, unterstützt Matthijs Bobeldijk die Organisation bei der Entwicklung und Umsetzung von sozial verantwortlichen und nachhaltigen Geschäftsmodellen. Im März 2020 veröffentlichte Matthijs ein praxisorientiertes Buch für Menschen, die etwas bewirken und zu einer nachhaltigeren und sozial verantwortlicheren

Welt beitragen wollen.

Als Change Agent, Verbindungsmann und Unternehmer in der Region Haarlemmermeer spielte Gertjan eine Schlüsselrolle bei der Gründung von Hotels for Trees. Es war während eines Workshops von Matthijs, in dem Gertjan seine Geschichte und Ziele erzählte. Dies gab dem Gründer Floris Licht den dringend benötigten letzten Anstoß zur Gründung von Hotels for Trees.

Freund von Hotels for Trees und Mitstreiter der ersten Stunde.

Gemeinsam mit seiner Firma Van Diemen PR hat Casper sich ehrenamtlich um die Erstellung der Website von Hotels for Trees gekümmert. Außerdem überwachte er die Entwicklung der Software, die die Teilnahme an dieser Initiative für alle Beteiligten sehr einfach macht. Schließlich spielte er eine wichtige Rolle als Partner des Gründers Floris Licht, als es darum ging, die Geschichte und das Konzept für diese Initiative zu entwickeln.

FAQ Gäste

Die Gäste müssen nur den individuellen Hotels for Trees-Türanhänger an jedem Tag, an dem sie die Zimmerreinigung auslassen möchten, außen an ihre Zimmertür hängen.

Ihr Hotel gibt jeden Abend die Gesamtzahl der nicht gereinigten Zimmer in ein Online-Portal ein. Ab diesem Zeitpunkt ist die Gesamtzahl der pro Tag gepflanzten Bäume öffentlich sichtbar.

Hotels for Trees arbeitet bei allen (Wieder-)Aufforstungsprojekten mit Trees for All zusammen. Trees for All ist eine niederländische Stiftung, die 1999 gegründet wurde. Trees for All ist der erfahrenste Anbieter von CO2-Kompensationsmöglichkeiten in den Niederlanden und der Einzige, der die strengen CBF-Richtlinien in diesem Bereich vollständig einhält. Jede Spende wird in einen zertifizierten Baum umgewandelt, der unter der Aufsicht eines Notars gepflanzt wird.

Hotelgäste produzieren pro 100 Euro, die sie im Hotel ausgeben, zwischen 30 und 50 kg CO2. Die genaue Menge an CO2 hängt vom spezifischen Verhalten des Gastes, der Anzahl der Gäste im Zimmer und der Ausstattung des Hotels ab. Ein durchschnittlich gewachsener Baum filtert jedes Jahr etwa 20 kg CO2 aus der Luft. Wenn man diese beiden Zahlen vergleicht, wird schnell klar, dass die Anpflanzung eines oder mehrerer Bäume während eines Hotelaufenthalts eine signifikante, positive Wirkung hat.